Neuste News im Blog

Anschauen, Anrufen, Verlieben, Reservieren & Mitnehmen!

Besuchen Sie unsere Kittenseite!

Katzenerziehung ist gar nicht so schwer, schon nach ein paar Tagen haben sie uns

das Wichtigste beigebracht.

Bengalen of Oz
Bengalen of Oz

Anni of smaragd garden

Unsere Anna Amalia of smaragd garden (Anni) ist am 28.08.2015 geboren. Sie ist stolze Mama von zwei Würfen (A-Wurf/B-Wurf), und inzwischen kastriert.

Kitten

   Hier erwarten euch Bilder und News zu den angekommenen Kitten.

Ashari of Oz

Unsere Nachzucht Ashari of Oz (Never ending beauty ;)), geb. am 13. September 2016, breichert seit 2017 unsere Zucht. Wir freuen uns auf ihren Nachwuchs.



Blog

Huch, in meinem Garten ist ein kleiner Leopard

Bei dem Sonnenschein mussten wir raus. Unsere schwangere Dame Ashari und unser Jungspund Loki durften mit.

Loki ist etwas unbeholfen an der Leine, aber es ist eben noch kein Meister vom Himmel gefallen 😎😁. 

Wir geloben zu üben.

0 Kommentare

Der Schall

Heute hatte ich die Möglichkeit Asharis 'Frucht' sehr gut in Augenschein nehmen zu können. Wir waren an der Tierärztlichen Hochschule Hannover, und haben unser Mäuschen im Rahmen von Ricardas Dissertation zum Thema der "Reproduktion und Kontrazeption von Zuchtkatzen" schallen lassen.

Die Aufnahmen waren schon beeindruckend, da man die Foeten bereits gut erkennen konnte inclusive ihres Herzschlags, und das bei einer Größe von ca 1,5 -2cm. Sie hatte heute den 29. Tag ihrer Trächtigkeit erreicht. 

Drei Fruchthüllen mit Foetus waren sehr gut zu sehen. Leider hatte Ashari eine ziemlich volle Blase, was ein letztendliches Fazit zur Anzahl der Babies erheblich erschwert. Ich bin dennoch sehr zufrieden, weil ein Wurf von 3-5 Kitten eine sehr schöne Größe hat. 

Ein oder zwei Kitten können beispielsweise problematisch werden, weil sie eventuell zu groß für eine natürliche Geburt werden. 

Zu viele Kitten sind oft ein hartes Los für die Mutterkatze, denn die Aufzucht und Versorgung kann sehr kräftezehrend für sie werden.

Ashari hat den Schall und die lange Fahrt sehr gut gemeistert, sie ist relaxt geblieben trotz des Stresses, den sie durch die Aufregung natürlich hatte.

Nun warten wir gespannt auf unsere kleinen neuen Fellherzen, die wir in ca 5 Wochen erwarten dürfen.