Bengalen of Oz

Unsere Zucht ist dem Veterinäramt, sowie dem zuständigen Finanzamt gemeldet. Wir sind eine registrierte Bengalzucht, und züchten über den HVD eV 

Besuchen Sie unsere Kittenseite!

🐆🐆🐆
Wir haben Kitten von Erasure & Loki bekommen 
❤❤❤❤❤

Katzenerziehung ist gar nicht so schwer, schon nach ein paar Tagen haben sie uns

das Wichtigste beigebracht.  

Bengalen of Oz
Bengalen of Oz

Der Film zur Aufzucht unseres E-Wurfs

Wunder auf 4 Pfoten die 100 ersten Tage von Katzen Kitten und Hundewelpen. Hier könnt ihr Asharis E Wurf während der Aufzucht bis zum Auszug verfolgen. Oder schaut über die Mediathek auf 

 Sat 1 Gold.

Loki of Oz

Unser Kerl 'Vom Karwendelberg

Loki of Oz'.

Wir sind so stolz auf ihn und freuen uns auf seine Nachkommen. 

Erasure ofOz

Unsere Nachtzucht Erasure 'Easy' of Oz, seal lynx point, oder auch 'snow white'

Kitten

   Hier erwarten euch Bilder und News zu den angekommenen Kitten.

Aktueller Wurf
Aktueller Wurf

Ashari of Oz

Unsere erste eigene Nachzucht Ashari of Oz (Never ending beauty ;))

Zoey of Oz

Unsere Sepiaqueen 'Vom Kranichsberg

 Zoey of Oz', die kleine Schmusegusche 🥰



Blog

Sie wachsen!

Ein kleines Update von unseren fünf Jungs. Inzwischen wird die Welt außerhalb der Wurfbox erkundet und alle fünf Kerle bewegen sich im Kittengehege. Der erste Babybrei wurde ebenfalls probiert und damit startet auch die Übung 'Benutzung der Kittentoilette'.

Die Jungs erkunden nun neugierig ihre Umgebung und werden von Mama und Oma gut umsorgt. Ansonsten heißt es essen, schlafen, spielen, wachsen.

🐆🐆🐆🐆🐆💞

Welcome H-Litter

Erasure & die wilden Kerle

Am 18.08. war es soweit und unsere H-chen erblickten das Licht der Welt.

Während draußen das Gewitter losbrach, schenkte unsere Nachzucht Easy, Tochter unserer Ashari, uns 5 kleine Kerle.

Nachdem das erste Kitten da war, folgten seine Brüder in kurzen Abständen. Easy kümmerte sich liebevoll um ihre Babies, wobei sie noch etwas Geburtsroutine und Erfahrung brauchte. Das Abnabeln habe ich übernommen.

Alle 5 Jungs waren rege und bald gut an der Titti ihrer Wahl angekommen.

Zwei Tage nach der Geburt stellte ich fest, dass unser Nesterstling über Nacht nicht zugenommen hatte und rief unsere Tierärztin zu Hilfe. Wahrscheinlich hatte er durch seinen langen Aufenthalt im Kanal etwas Fruchtwasser aspiriert und musste aufgrund dessen versorgt werden.

Innerhalb von ein paar Stunden war er sehr schlapp geworden und konnte nicht mehr eigenständig an der Milchbar bestehen.

Nach der Medikation und meinem Zufüttern geht es ihm jetzt besser, und er kann sich an der Milchbar wieder gegenüber seinen Brüdern behaupten.